Warenkorb

Mach mich nackig – Das Pferd scheren oder nicht…

By 13. Januar 2020Termine

Gerade jetzt im Winter sieht man in vielen Reitställen Pferde die geschoren sind. Die eine „Fraktion“ findet dies vollkommen unnötig, ja sogar teilweise, ich möchte es gar nicht ausdrücken, noch viel schlimmer. Zumal Pferdedecken im Ruf stehen sollen, auch den letzen Rest des stehenden Pferdefelles “funktionsuntüchtig” zu machen. Was auch noch zu bedenken wäre, dass das Winterfell Wachstum nicht nur durch Temperatur beeinflusst wird, sondern vor allem durch die Tageslichtlänge. In einigen Sportställen sind deshalb im Stall Tageslichtlampen installiert, um den Pferden den Sommer vorzugaukeln. Einen besseren Schutz gegen Kälte als das natürliche Fell, findet man kaum. Kann eine Decke wirklich Pferdefell ersetzen?
Auf der andere Seite sind die Pferde, die täglich geritten und trainiert werden. Man kann sich vorstellen, dass diese Pferde sich mit etwas weniger Fell wohler fühen, während des Trainings. Nicht zu vergessen, die alten Pferde. Da kann es durchaus passieren, dass die noch im vollen Pelz dastehen, während  warme Temperaturen längst Einzug gehalten haben und die jungen Kollegen schon im chicken Frühjahrsoutfit glänzen. Ein Königreich für eine Schermaschine!
 
Mal zu den Fakten: wie ihr in dem Video sehen könnt, isoliert nur ein bisschen Fell 10 °C. Es war auf einem Lehrgang vor ein paar Jahren (wo Winter noch Winter war) in der Oberpfalz. Der Ehemann einer Kursteilnehmerin hatte eine professionelle Wärmebildkamera bei und hat diese fantastischen Aufnahmen gemacht.
Ich war sehr fasziniert davon, welch gewaltiger Temperaturunterschied, zwischen den geschorenen und den Stellen mit Fell war. Aber natürlich muss man wie immer beide Seiten betrachten, zum Einen schützt das bisschen Fell vor Kälte und zum Anderen isoliert das Feld das Pferd. Es könnte beim Training ganz schön warm werden. Hier den Königsweg zu finden ist wie immer nicht ganz einfach.
 
Aber, wie mir Heike Kühn (Tierärztin) einmal gesagt hat und diesen Satz habe ich immer im Ohr.Ein Millimeter Fell ist so gut wie 1 cm gute Decke.

Euer Michael Geitner & Alexandra Schmid

Leave a Reply